Monat: November 2017

Freude schenken – Zuhören!

Zuhören. Das ist doch nichts Besonderes wird sich manche/r LeserIn denken, zuhören kann doch jeder. Wirklich zuhören, können nur ganz wenige Menschen. Auch ich bin immer wieder gefordert meiner Familie und meinen Mitmenschen aktiv zuzuhören. Richtiges Zuhören bedeutet, dass ich mich meinem Gesprächspartner voll und ganz zuwende. Ich höre das Gesagte mit meinem Kopf und beschäftige mich nicht gleichzeitig mit anderen Dingen. Ich höre das Unausgesprochene mit meinem Herzen um das wirklich Gemeinte zu spüren. Ich höre mit den Händen zu, indem ich notiere, wenn ich mir etwas Wichtiges merken will. Ich höre mit meinem Körper zu, indem ich mit Kopfnicken, Handbewegungen oder Lächeln reagiere. Ich höre mit meiner Stimme zu, indem ich frage und antworte oder schweige, ganz wie es die Situation und das Thema erfordern.

Ich schenke heuer meinen Lieben aktives Zuhören. „Du bist im Augenblick der wichtigste Gesprächspartner für mich!“

Ich wünsche allen eine schöne Adventzeit, frohe Weihnachten und einen guten Jahresbeginn! Viele gute Gespräche und aufmerksames Zuhören – Freude schenken!

Lust auf mein Seminar?
Melden Sie sich jetzt an für das Seminar „Verstehen und Verstanden werden“!